Dienstag, 13. Juni 2017

13 Fotos aus Istanbul



Heute ohne viele Worte: dreizehn Fotos aus Istanbul. Die Anzahl ist - aus Spielerei - ans Datum angepasst: heute ist der 13.  Ich habe Geburtstag, den in Istanbul zu verbringen mein Herzenswunsch war.  Nun zieht es mich zum Tee an den Bosporus...
Seit 10 Tagen bin ich hier, unzählige Fotos habe ich gemacht, vielen Menschen bin ich begegnet, zum ersten, zum wiederholten, zum einzigen Mal... Vor langem schon hab ich mein Herz an Istanbul verloren. Jedes Mal wenn ich hier bin haben sich in der Zwischenzeit Dinge verändert. Manchmal derart gründlich, dass es weh tut. Vieles aber ist noch da, vielleicht ein bisschen verwandelt, aber vertraut. Ich laufe unablässig durch die große Stadt und oftmals mache ich Fotos von Häusern oder Strassenzügen, weil ich Sorge habe, beim nächsten Besuch steht kein Stein mehr auf dem anderen. Oder ich fotografiere, was für mich die Stimmung dieser Stadt ausmacht. Es ist mein Versuch der Würdigung und meine Art mich mit der Stadt und den Menschen zu verbinden. 













Die sichtbarste von vielen Veränderungen auf der Haupt-Einkaufsstrasse in Beyoğlu: die nostalgische Tünel-Strassenbahn, die verlässlich die Istiklal Caddesi hinauf- und hinunter gezuckelt ist - verschwunden, mitsamt den Gleisen. Angeblich soll sie wiederkommen; warum sie nicht mehr fährt habe ich noch nicht ergründet.



Vor sieben Jahren war hier ein kleiner Tee-Salon, dann eine Art American-Diner, nun ist Leerstand.
























Zu Besuch bei Mehmet Ali, dem ich Fotos aus 2014 mitgebracht habe.




















Kommentare:

  1. Liebe Smilla, aller guten Dinge sind drei: Auch an dieser Stelle nochmal von Herzen alles Beste für Dich an Deinem Geburtstag und im neuen Lebensjahr!

    Toll, dass Du Dir Deinen Herzenswunsch, Deinen Geburtstag in Istanbul zu verbringen, erfüllt hast, und zeitgleich uns beschenkst mit diesen Bildern und Worten! Danke!

    Während Du Tee am Bosporus trinkst, werde ich ein Brot backen und Dir dann zumindest gedanklich davon anbieten! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, liebe Smilla! Genieß deinen Chai!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Smilla,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Alles erdenklich Gute für Dich im neuen Lebensjahr (und noch möglichst viele Besuche in Istanbul, hoffentlich auch wieder zu glücklicheren Zeiten für die Stadt und ihre Menschen)!

    Ich freu mich sehr mit Dir, dass Du wieder in "Deiner" Stadt bist und Dich dort auf mäandernden Pfaden bewegen kannst. Diese Stadt ist ja im Grunde immer in Veränderung begriffen. Was hat sie und haben Ihre Bewohner nicht schon alles erlebt!?! Diese ständige Veränderung fällt zu manchen Zeiten mehr, zu anderen Zeiten weniger offensichtlich ins Auge. Im Moment scheint es uns offensichtlicher. Aus der Perspektive dieser uralten Stadt ist es vermutlich eher ein unangenehmes Jucken. Ihr wahrer Kern, das was sie ausmacht, bleibt unberührt. Die Zeit geht über sie hinweg, auch die gegenwärtige, und hinterlässt nur hier und da kleine Kratzer, vielleicht auch mal eine Narbe, aber am Ende ist Istanbul immer noch Istanbul und die Menschen, die in ihr wohnen, sie kommen und gehen und immer wieder kommen neue Menschen und gehen wieder. Istanbul ist eine dieser wenigen Städte, die mir wie ein Perpetuum Mobile erscheinen. Sie vergehen und erneuern sich immer wieder und überdauern die Zeiten.

    Deine Fotos sind wie immer wunderbar!

    Hab noch eine gute Zeit in Istanbul und komm gesund wieder zurück!

    Liebe Grüße

    Liisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Liisa, es gibt so vieles zu sagen zu Istanbul, ganz grundsätzlich und in diesen Zeiten. Ich suche schon dauernd Worte, und finde sie nicht. Du hast es schön formuliert. Da für die Menschen aber ja Jetzt immer Jetzt ist - ihr Leben und Sein - werde ich oftmals schon stumm in Istanbul. Liebe Grüße vom Bosporus, Smilla

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!

    Lieben Gruß in die Ferne.
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - genieße die Zeit.

    Viele Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch!
    Vor ein paar Jahren war ich nach einer längeren Reise durch den Osten der Türkei auch an meinem Geburtstag in Istanbul.
    Es war der erste Geburtstag, den ich selbst vergessen habe, bis mich gegen Mittag ein Freund traf und beglückwünschte...
    Lieben Gruß gen Osten und cok sans
    wünscht Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! ... diesen Geburtstag hätte ich wohl eher nicht vergessen... ;)

      Löschen